Birkensee- Bilder

Historisches
Enge Gassen, altes Fachwerk, eine Altstadt zum Verlieben In Bad Wimpfen scheint die Zeit stehen geblieben zu sein. Und Gassen, Häuser, Türme und Paläste erzählen von den Epochen, welche die Stadt schon gesehen hat. Nach der Stauferzeit wurde Wimpfen zu beginn des 14. Jahunderts Reichsstadt. Der Handel florierte, Kaufleute und Handwerker bauten sich prachtvolle Häuser auf den Felsen über dem Neckar. Später schlugen die Wellen der Reformation hier hoch, im Dreißigjhärigen Krieg litt die Stadt beträchlic. Erst als Wimpfen unter die Großherzöge von Hessen fiel, begann langsam eine weitere Blüte als Kurort. Noch heute schlängeln sich die engen Gässchen zwischen Fachwerkhäusern der denkmalgeschützten Altstadt hindurch.